PG Gemeinsam unterwegs
Geistiger Einstieg zu Pfarrgemeinderatswahl – Pfarrgemeinderatswahl 2018

10. Nov. 2017, Vortrag - Julius Echter von Mespelbrunn – Freitag, 10. Nov., 19.30 Uhr, im Rittersaal, Schloss Grumbach

Impressionen Fronleichnam 2017 – bei schönsten Wetter begleitete die Pfarrgemeinde das Allerheiligste durch unsere Gemeinde.Hier einige Impressionen

Geistiger Einstieg zu Fronleichnam – Wer Fronleichnam nicht kennt, wundert sich, dass eine Schar von Gläubigen singend und betend an seinem Haus vorbeizieht - mit dem Leib Christi vorneweg.

Pfingsten – Die vergessene Dimension Gottes: der Heilige GeistAn Pfingsten wird an die Ausgießung des Heiligen Geistes erinnert. Viele Christen haben jedoch Probleme an diese Person der Trinität zu glauben. Theologieprofessorin Dorothea Sattler erklärt im Gespräch mit katholisch.de, warum das so ist und wie man das Wirken des Geistes erkennen kann.

Geistiger Einstieg zu Ostern – Das seligmachende Halleluja - für Kardinal Joachim Meisner sollte dies die Grundmelodie unseres Lebens sein. In seinem Oster-Gastbeitrag für katholisch.de ruft der emeritierte Erzbischof von Köln dazu auf, sich den Blick auf den österlichen Christus nicht durch Zweifel verstellen zu lassen.

Opferstock aufgebrochen – Wieder wurde in der Kath. Kirche in Rimpar ein Opferstock aufgebrochen. Außerdem wurde das sog. „Nickmännchen“, welches immer in der Zeit, in welcher die Jahreskrippe in der Ritterkapelle aufgestellt ist, – noch bis Ende April 2017 – gestohlen.

Geistiger Einstieg zu Fastenzeit – Die Fastenzeit ist auch für "Teilzeit-Katholiken" ein guter Anlass, auf schlechte Eigenschaften zu verzichten. Und wenn es hart wird: Mit diesen Ratschlägen gelingen die 40 Tage der Vorbereitung auf Ostern.

Der Esstisch als Ort des Glaubens – Der Stress im Alltag der Deutschen nimmt zu. Zeiten der Ruhe und des familiären Beisammenseins werden in Zeiten von Schichtdiensten und Wochenendarbeit immer seltener - auch am Esstisch. Dabei bieten gemeinsame Mahlzeiten großes Potenzial. Für den Zusammenhalt, die Gesundheit und auch für den Glauben.

Vor vierzig Jahren wurde Bischof Adolf Schmitt in Bulawayo ermordet. – Julian Bedner leistet zurzeit im Kilianeum bei der Kirchlichen Jugendarbeit der Diözese Würzburg seinen Bundesfreiwilligendienst. In seiner Seminararbeit am Friedrich-König-Gymnasium befasste er sich von 2014 bis 2016 mit dem Leben und Wirken von Bischof Adolf Schmitt, geb. am 20. April 1905 in Rimpar.

Weihnachten – Festliche Gottesdienste an zwei aufeinander folgenden Tagen, die Krippe, der geschmückte Baum und natürlich Geschenke: So aufwendig wie Weihnachten wird kein anderes Fest im Kirchenjahr gefeiert. Das hat natürlich einen Grund.

Protokoll Pfarrversammlung 09.10.2016 – Nach der Eucharistischen Andacht um 14.30 Uhr, bei der sich Pfarrer Kycia mehr Gemeindemitglieder gewünscht hätte, ging es ins Bischof-Schmitt-Haus.Dort warteten Kaffee und Kuchen, der bereits auf den Tischen präsentiert wurde.Der Moderator Ekkehard Wiehn gab einen Überblick über den Programmablauf,dann hat Pfarrer Kycia die Teilnehmer herzlich willkommen geheißen.

­