PG Gemeinsam unterwegs

Sternsingeraktion 2022 „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“
Aufgrund der Pandemie war es in diesem Jahr nur eingeschränkt möglich, dass die Sternsinger und Sternsingerinnen als Könige und Königinnen verkleidet durch die Straßen ziehen. Es gab stattdessen Sternsingerstationen, an denen sich die Menschen den Segen abholen und ihre Spenden geben konnten.


Die Gruppen hatten im Gottesdienst gesegnete Aufkleber mit dem Segen 20*C+M+B+22 und
selbstgenähte Spendenkescher dabei, um auf Abstand Geld zu sammeln. Mit der Aktion konnten die insgesamt 40 Sternsingerkinder Hoffnung und Positivität im Ort verbreiten und hatten selbst auch viel Spaß dabei!
Am Dreikönigstag kamen 4.435,40€ zusammen. Danke für Ihre Spenden, die in diesem Jahr besonders gebraucht werden!
Wer noch nicht gespendet hat und dies gerne nachholen möchte, kann auf der Webseite der Sternsinger (sternsinger.de) direkt an das Kindermissionswerk spenden.


Vielen herzlichen Dank allen Kindern und Jugendlichen, Leitern und Leiterinnen, die sich
bereit erklärt haben, am Sternsingen teilzunehmen! Die Hilfe lohnt sich und kommt an!


Hoffentlich kann die Aktion im nächsten Jahr wieder in der gewohnten Weise stattfinden. Erzählt euren Freunden und Bekannten gerne von der segenbringenden Aktion des Dreikönigssingens, damit wir uns weiterhin gemeinsam gegen Armut in der Welt engagieren können!

Rimparer Sternsinger 22

                                                                                                     Foto: Sebastian Schuller


Im Namen des Sternsingerteams allen ein gesundes und gesegnetes neues Jahr 2022!
Paula Traub und Sr. Maria Schmitt

­