PG Gemeinsam unterwegs

So besonders das Jahr, so besonders wurde auch das Krippenspiel am Nachmittag des Heiligen Abend in der Kirche St. Peter & Paul gefeiert...

Um die Anzahl der mitwirkenden Familien klein zu halten, standen diesmal Kommunionkinder mit ihren Geschwistern im Altarraum und ließen die Weihnachtsgeschichte auf die anwesenden Gäste wirken. Somit waren Marie und Nick Zuther als Maria und Josef, ihre Geschwister Sarah und David als Wirtin mit deren Sohn zu sehen. Carla Ganz mit Schwester Sophie, sowie Lilly Traub stellten die Engel dar, Sebastian Branke mit Schwester Johanna spielten die Hirten. 

Aber nicht nur die Kinder waren Akteure. Die gesamte Kirchengemeinde durfte in Form eines Mitmach-Theaters an der Aufführung mitwirken. So wurden die Gäste selbst zu Wirtinnen und Wirten, die maria und Josef mit den Worten "Alle Zimmer voll, alle Betten belegt, tut mir leid!" weiterschickten, und zu müden Hirten, die sich gähnend streckten und reckten. Steffi Öder las hierbei das Weihnachtsevangelium, Sr. Maria führte diese erzählerisch fort und Gemeindereferentin Yvonne Faatz leitete die Kinder und Kirchenbesucher*innen mit viel Engagement und Freude durch das Weihnachtsstück. 

Mit dem Segen unseres Herrn Pfarrer endete diese eindrucksvolle Weihnachtsfeier, die sicherlich allen anwesenden Gästen noch lange lebhaft in Erinnerung bleiben wird. 

 

Veronika Traub

 

 

­