PG Gemeinsam unterwegs

Einzeln und doch gemeinsam...
„Jetzt gibt’s was auf die Ohren!“ Unter diesem Motto bot das Kindergottesdienst-Team der Pfarrei St. Peter und Paul Rimpar in diesem Jahr eine Aktionswoche der besonderen Art zur Vorbereitung auf Ostern an.


Da die Familien nicht im gewohnten Rahmen in den KiGo kommen konnten, kam der KiGo zu ihnen:

Von Palmsonntag bis Ostersonntag wurden täglich mehr als 40 angemeldeten Familien „Minuten zum Zuhören“ aufs Smartphone verschickt. Darin konnten die Familien über die biblischen Erzählungen, durch Musik und Impulse zum Nachdenken die Geschehnisse der Karwoche bis hin zur Auferstehung miterleben. Hier können Sie den Impuls zum Ostersonntag nachhören. Ganz viel Freude! 


Parallel wurden verschiedene Mitmachaktionen angeboten: An Palmsonntag lagen in der Kirche geweihte Palmwedel und bunte Bänder zum Mitnehmen und Schmücken bereit. Die ganze Karwoche über konnten die Familien rund um die Kirche einen Kinderkreuzweg mit altersgerechten Bildern und Texten besuchen. Den Abschluss des Kreuzweges bildete ein Erdkreuz. An Karfreitag legten viele Kinder bunt bemalte Steine davor nieder als Zeichen dafür, dass Jesus auch das Schwere in unserem Leben trägt. An Ostersonntag wurde das Erdkreuz dann zum Sinnbild der Auferstehung: Kinder und Familien konnten das Kreuz mit bereitstehenden Blumen bepflanzen. Blühendes Leben trat an die Stelle brach liegender Erde. Eine kleine Osterkerze durfte als österliches Zeichen nach Hause mitgenommen werden.


Ihr und Euer Kindergottesdienst-Team

­